anfallen


anfallen

* * *

an|fal|len ['anfalən], fällt an, fiel an, angefallen:
1. <tr.; hat plötzlich, in einem Überfall gewaltsam vorgehen (gegen jmdn.):
sie wurde plötzlich von einem Mann, Hund angefallen.
Syn.: angehen, angreifen, anspringen, attackieren, herfallen über, sich stürzen auf, überfallen.
2. <itr.; ist entstehen:
in letzter Zeit ist hier viel Arbeit angefallen; der in den Haushalten anfallende Sondermüll; die im letzten Jahr angefallenen Kosten, Zinsen, Verluste.
Syn.: aufkommen, auftauchen, auftreten, sich einstellen, entstehen, sich 1 ergeben, erscheinen, fällig werden, sich herausstellen, sich zeigen.

* * *

ạn||fal|len 〈V. 131
I 〈V. tr.; hatüberfallen, angreifen ● sie wurde auf dem Heimweg angefallen
II 〈V. intr.; istvorkommen, entstehen ● wir werden sehen, wie viel Arbeit anfällt; die \anfallenden Gebühren, Zinsen sind jeweils am Ersten des Monats zu zahlen; der \anfallende Müll wird wöchentlich abgeholt

* * *

ạn|fal|len <st. V.>:
1. <hat> plötzlich angreifen:
sie haben ihn aus dem Hinterhalt, im Dunkeln angefallen;
ein bissiger Köter fiel uns an;
Ü er hat sie mit groben Worten angefallen ([unvermutet] heftig angefahren).
2. <hat> (von Stimmungen, Gefühlen) befallen, überkommen:
Angst, Müdigkeit fiel ihn an;
Heimweh hat uns angefallen.
3. <ist> [nebenher, in der Folge von etw.] entstehen, sich ergeben:
hohe Kosten sind angefallen;
<im 1. u. 2. Part.:> die Summe muss inklusive der [jährlich] anfallenden Zinsen zurückgezahlt werden;
die [bei der Kontrolle] anfallenden Daten werden in einer Datei gespeichert;
angefallene Überstunden abfeiern.

* * *

ạn|fal|len st. V.>: 1. plötzlich angreifen <hat>: sie haben ihn aus dem Hinterhalt, im Dunkeln angefallen; ein bissiger Köter fiel uns an; er sei ... von einem Kaffernbüffel angefallen worden (Grzimek, Serengeti 118); Tatsächlich ... hat mich in meinem ganzen Leben niemals ein Mann wirklich angefallen, belästigt (Perrin, Frauen 73); Ü er hat sie mit groben Worten angefallen ([unvermutet] heftig angefahren). 2. (von Stimmungen, Gefühlen) befallen, überkommen <hat>: Angst, Müdigkeit fiel ihn an; wo uns ... im Leben und in der Welt die Verzweiflung anfällt (v. Weizsäcker, Deutschland 89); Heimweh hat uns angefallen. 3. [nebenher, in der Folge von etw.] entstehen, sich ergeben <ist>: hohe Kosten sind angefallen; Irgendwo ... war Muttererde angefallen (H. Weber, Einzug 362); Es liegt auf der Hand, dass ... riesige Datenmengen anfallen (Zivildienst 2, 1986, 27); <im 1. u. 2. Part.:> alle anfallenden Arbeiten zu erledigen haben; angefallene Überstunden abfeiern. ∙ 4. (jmdm.) durch Erbschaft zufallen: als wär' ein Königreich ihm angefallen (Wieland, Geron 388).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anfallen — anfallen …   Deutsch Wörterbuch

  • Anfallen — Anfallen, verb. irreg. S. Fallen. Es ist: I. Ein Neutrum, welches das Hülfswort seyn erfordert. Es bedeutet alsdann, 1) eigentlich, sich fallend einer Sache nähern, im Fallen an etwas stoßen. Er ist an mich angefallen. Der Baum fiel an die Mauer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anfallen — V. (Mittelstufe) jmdn. überfallen, attackieren Synonyme: angreifen, herfallen Beispiel: Er wurde auf der Straße von drei unbekannten Männern angefallen. anfallen V. (Aufbaustufe) sich als Folge von etw. ergeben Synonyme: sich bilden, entstehen,… …   Extremes Deutsch

  • Anfallen — (Vogelf.), von Vögeln, sich auf die Krakeln (Anfälle) des Vogelheerdes (s.d.) setzen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anfallen — Anfallen, vom Hund, wenn er eine Fährte an nimmt und verfolgen will …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • anfallen — 1. a) angehen, angreifen, attackieren, herfallen, sich stürzen, überfallen; (ugs.): sich hermachen. b) ↑ anfahren (6). 2. befallen, durchrieseln, erfassen, ergreifen, heimsuchen, kommen über, packen, überfallen, überkommen, übermannen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfallen — ạn·fal·len [Vt] (hat) 1 ein Tier fällt jemanden an ein Tier greift jemanden an und verletzt ihn meist dabei: Unser Hund hat den Briefträger angefallen; [Vi] (ist) 2 etwas fällt an Admin geschr; etwas entsteht immer wieder oder ist ständig… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anfallen — aanfalle …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • anfallen — ạn|fal|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anfallen — Was bald anfällt, fällt bald ab, junge Lieb ist fahrend Hab . – Fischart, Ehez …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.